Kleiner Umzug?

Fragen Sie jetzt kostenlose Angebote an!

Kleiner Umzug

Auch bei einem kleinen Umzug gibt es viel zu bedenken und zu organisieren. Die Umzugskisten müssen gepackt und die Möbel für den Transport vorbereitet werden. Außerdem muss ein Fahrzeug mit geeigneter Transportkapazität zur Verfügung stehen. Das Umzugsgut muss professionell gesichert werden, damit es auf dem Weg keinen Schaden nimmt. In der neuen Wohnung geht es dann ans Aufbauen und Einräumen. Und schließlich muss noch die alte Wohnung gesäubert und in einen besenreinen Zustand versetzt werden.

Umzugskosten sparen? Füllen Sie das Kontaktformular aus!

Ein kleiner Umzug kann also durchaus einen großen Aufwand bedeuten. Mit einem erfahrenen und kompetenten Umzugsunternehmen können Sie viel Arbeit und Zeit sparen. Die Umzugsprofis übernehmen alle anfallenden Arbeiten und sorgen dafür, dass der Umzug schnell und reibungslos vonstattengeht. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine günstige Umzugsfirma in Ihrer Nähe für den Umzug finden.

Beispiele für einen kleinen Umzug

Was ist eigentlich ein kleiner Umzug? Hier einige Beispiele:

  • Umzug innerhalb derselben Stadt oder desselben Bezirks
  • Eine maximale Distanz von der Ausgangs- zur Zielwohnung von 60 Kilometern
  • Transportumfang von ein bis vier Zimmern
  • Teilumzug
  • Transport von Möbeln zur Einlagerung oder Entsorgung
  • Umzug von kleinen Läden und Lagern

Kleiner Umzug Kosten

Die Kosten eines kleinen Umzugs werden nach der Größe der Ausgangs- und Zielwohnung sowie nach dem Arbeits- und Transportaufwand berechnet. Grundsätzlich gilt, dass bei einem Mini Umzug die Distanz zwischen Ausgangswohnung und Zielwohnung nicht größer als 60 Kilometer ist, und dass nicht mehr als vier Zimmer geräumt werden müssen. Hieraus ergeben sich folgende Beispiel: Der Umzug eines Studios oder einer Einzimmerwohnung einer Größe von bis zu 50 Quadratmetern kostet zwischen 290 und 720 Euro.

Bei einer Zwei- bis Dreizimmerwohnung von bis zu 110 Quadratmetern fallen 500 bis 1.475 Euro an. Der Mini Umzug einer Drei- bis Vierzimmerwohnung von bis zu 150 Quadratmetern kostet zwischen 1.550 und 1.940 Euro. Die kleiner Umzug Kosten können je nach Unternehmen und Region variieren. Außerdem können zu den kleiner Umzug Kosten noch Sonderleistungen hinzukommen, wie Handwerks- und Reinigungsservice.

Was kostet ein kleiner Umzug?

Anzahl der ZimmerOberflächeDurchschnitt Preise
(Distanz bis 60 km)
Studio oder 1-Zimmer-Wohnungbis 50 m²290 – 720 €
2- bis 3-Zimmer-Wohnungbis 110 m²500 – 1.475
3- bis 4-Zimmer-Wohnungbis 150 m²1.550 – 1.940 €

Mini Umzug: So bereiten Sie sich vor

Auch ein kleiner Umzug will gut vorbereitet sein. Beginnen Sie rechtzeitig mit dem Packen der Umzugskisten und der Vorbereitung des Umzugsgutes. Demontieren Sie gegebenenfalls größere Möbel. Auf diese Weise erleichtern Sie den Transport. Beschaffen Sie sich außerdem geeignete Materialien, um die Möbel für den Transport zu sichern, um Beschädigungen vorzubeugen. Sorgen Sie dafür, dass am Umzugstag genügend Parkraum für die Transportfahrzeuge zur Verfügung steht. Wenn nötig, sollten Sie eine temporäre Halteverbotszone einrichten lassen. Auch ist darauf zu achten, dass die Transportwege im Haus frei sind. Reservieren Sie gegebenenfalls den Aufzug für den Umzugstag. Mit diesen Vorbereitungen sind Sie für den Umzug gerüstet und stellen einen reibungslosen Ablauf sicher.

kleiner umzug

1. Inventarliste erstellen

Bei einem kleinen Umzug macht es Sinn, eine Inventarliste zu erstellen. So erfassen Sie alle wichtigen Gegenstände und sorgen dafür, dass beim Transport nichts verloren geht. Nicht mehr benötigte Gegenstände können Sie gleich aussortieren und entsorgen. Dadurch können Sie den Transportaufwand am Umzugstag mindern und Zeit gewinnen. Erfassen Sie in Ihren Listen vor allem wertvolle Gegenstände, wie zum Beispiel Bilder und Antiquitäten. Dokumentieren Sie außerdem den Zustand dieser Objekte. Dadurch wird für die Versicherung nachweisbar, ob ein Gegenstand während des Umzugs beschädigt wurde oder schon vorher defekt war.

Eine vollständige Inventarliste hilft Ihnen bei einem Mini Umzug außerdem, beim Einräumen die Gegenstände schnell und zuverlässig wiederzufinden. An Hand der Inventarliste können Sie rechtzeitig vor dem Umzugstag ermitteln, welche Transportkapazität Sie benötigen. Oft reicht es schon, einen kleinen Umzugswagen zu mieten.

mini umzug

2. Aufräumen

Nutzen Sie den Umzug, um Ordnung zu schaffen. Sortieren Sie das Umzugsgut und stellen Sie es für den Transport bereit. Schaffen Sie einen Bereich, wo Sie alte Möbel und nicht mehr benötigte Einrichtungsgegenstände sammeln. Auf diese Weise können diese Dinge als Sperrgut erkannt und entsorgt werden, bevor der eigentliche Umzugsvorgang beginnt.

Bei einem Geschäftsumzug sortieren Sie die Güter aus dem Laden oder dem Lager in einer sinnvollen Weise, so dass sie gut verpackt und transportiert werden können. Im Zuge der Aufräumarbeiten entdeckt man oft, wo Bedarf an Reinigung und Reparatur ist. Nutzen Sie den Komplettservice der Umzugsunternehmen, der Endreinigung und kleine Handwerksarbeiten einschließt. So werden alle erforderlichen Tätigkeiten aus einer Hand erledigt, und Sie können pünktlich und stressfrei umziehen.

Dienstleistungen für einen kleinen Umzug

Gsunternehmen haben einen umfassenden Service. Dieser reicht vom Packen der Umzugskisten über den Möbeltransport bis hin zum Aufbauen und Einräumen in der neuen Wohnung. Für den Privat– wie Geschäftsumzug erhalten Sie bei den Umzugsfirmen alle Dienstleistungen aus einer Hand. Dies schließt auch Reinigungsarbeiten und kleinere Handwerksarbeiten ein. So ist die alte Wohnung für die Übergabe und die neue Wohnung für den Einzug bereit.

Die Firmen stellen erfahrene Möbelpacker, die auch komplexe Demontagen und Montagen, zum Beispiel von Einbauküchen, ausführen können. Außerdem wird für den Transport ein Möbelwagen in der passenden Größe gestellt. Durch Beiladungen können auch kleinere Mengen an Umzugsgut effizient und günstig transportiert werden.

Hier die Leistungen des Umzugsservice auf einen Blick:

  • Umzugskisten packen
  • Demontage und Montage
  • Tragearbeiten und Möbeltransport
  • Entsorgung und Einlagerung
  • Stellung von Zubehör wie Verpackungsmaterial
  • Professionelle Sicherung des Umzugsguts

Kleiner Umzug? Vergleichen Sie kostenlose Angebote!

Wenn Sie für Ihren kleinen Privat- oder Firmenumzug aus Ihrer Region einen zuverlässigen Partner suchen, sollten Sie Angebote einholen und vergleichen. Am schnellsten und einfachsten funktioniert dies auf unserer Plattform. Hier können Sie gezielt nach Umzugsunternehmen aus Ihrer Region suchen. Füllen Sie das kostenlose Kontaktformular aus.

Indem Sie Zeit, Ort und Umfang des Privat- oder Firmenumzugs angeben, erhalten Sie maßgeschneiderte Angebote. Vergleichen Sie Preise und Leistungen, und finden Sie auf diese Weise den günstigsten Anbieter. Mit unserem Umzugsvergleich finden sie außerdem Umzugshelfer aus Ihrer Nähe. Nutzen Sie die Vergleichsmöglichkeiten, und sparen Sie bei Ihrem Privat- oder Firmenumzug eine Menge Geld.

kleiner umzug kosten